Soziales Engagement von Schülern für Schüler

 

Auch im Schuljahr 2020/21 sind an der Schule Aach demnächst Schulsanitäter im Einsatz. Sie begleiten die beiden großen Pausen und stehen als erste Ansprechpartner für kleinere Blessuren der Mitschüler bereit.

Ausgebildet werden die Schulsanitäter in diesem Schuljahr in einer Sanitäter-AG mit Unterstützung der Johanniter Unfallhilfe. In mehreren Seminarteilen lernten die künftigen Schulsanitäter den Umgang mit Verbandsmaterial, das Lagern eines Verletzten sowie erste Rettungsmaßnahmen am Unfallort. Damit sie im Pausengewimmel schnell erkannt und zur Hilfe geholt werden können, stehen ihnen Signalwesten und eine Tasche mit Erste-Hilfe-Material zur Verfügung. In weiteren regelmäßigen Schulungen werden die Schulsanitäter in ihrer wichtigen Aufgabe laufend unterstützt.

Über die erfolgreich absolvierte Ausbildung erhalten die ausgebildeten Schulsanitäter eine Urkunde der Johanniter Unfallhilfe sowie eine Teilnahmebescheinigung der Schule. Die Schulsanitäter sind dann ab dem zweiten Schulhalbjahr in den beiden Pausen im Dienst, unterstützen den aufsichtführenden Lehrer und leisten so einen wichtigen Beitrag für das Miteinander an der Schule. 

Die Teilnehmer der Sanitäter-AG der Klasse 4:

(Foto folgt)

 

Die Teilnehmer der Sanitäter-AG der Klasse 3:

 (Foto folgt)